Mit ‘Klage rka Rechtsanwälte Reichelt Klute GbR’ getaggte Artikel

Sievers & Coll. Rechtsanwälte: Das Landgericht Hannover weist Filesharing Klage der Koch Media GmbH, vertreten durch die Hamburger Kanzlei .rka Rechtsanwälte Reichelt Klute GbR, ab.

Donnerstag, 26. November 2015

 

 

16:19 Uhr

In einem von der Berliner Rechtsanwaltskanzlei "Sievers & Coll. Rechtsanwälte" auf Beklagtenseite geführten Rechtsstreit hat das Landgericht Hannover eine Filesharingklage der "Koch Media GmbH", vertreten durch die Rechtsanwälte "Reichelt Klute", mit Urteil vom 13.10.2015, Az. 18 O 200/15 abgewiesen. Die Rechtsanwaltskanzlei "Sievers & Coll. Rechtsanwälte" haben den Beklagten, den Sohn der Anschlussinhaberin, in diesem Rechtsstreit vertreten. Die Klägerin hatte vor diesem Rechtsstreit erfolglos durch zwei Instanzen versucht, die Mutter ihres Mandanten als Anschlussinhaberin in Anspruch zu nehmen.

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sievers & Coll. Rechtsanwälte
Olympische Straße 10
14052 Berlin
Telefon: +49 (0)30 / 323 015 90

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Das AG Bielefeld weist eine unbegründete Klage ab. Haftungsfragen innerhalb einer Wohngemeinschaft (Dreier WG).

Samstag, 07. November 2015

 

12:29 Uhr

Die Hamburger Kanzlei "Dr. Wachs Rechtsanwälte" …
 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dr. wachs

Rechtsanwalt Dr. Alexander Wachs

Dr. Wachs Rechtsanwälte
Osterstraße 116 | 20259 Hamburg
Telefon: 040 411 88 15 70
Fax: 040 411 88 15 77 | 040 444 65 51 0
E-Mail: info@dr-wachs.de | Web: www.dr-wachs.de

————-

Zusammenstellung einiger ausgewählter Entscheidungen
der Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte:

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Neues Filesharing Urteil des Amtsgericht Bielefeld: Kein Verdacht gegen Kinder “ins Blaue hinein” und kein Ausforschungsbeweis

Montag, 02. November 2015

 

09:55 Uhr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

AW3P

Rechtsanwalt Dr. Ralf Petring

Petrings.de
Oberntorwall 23a | 33602 Bielefeld
Fon: 0521 5210990 | Fax: 0521 5210980
E-Mail: info@petrings.de | Web: petringlegal.blogspot.de

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Versuch, nach einer Filesharing-Abmahnung die gegen den abgemahnten Anschlussinhaber erhobene Klage anschließend durch Klageerweiterung gegen die beiden Söhne des Beklagten durchzusetzen, ist erstinstanzlich gescheitert.

 

Der Hintergrund:

Der klagende Insolvenzverwalter der insolventen Computerspiel-Produzentin hielt es

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Amtsgericht Potsdam: Keine tatsächliche Vermutung gegen Nutzer

Dienstag, 27. Oktober 2015

 

15:14 Uhr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

AW3P

Rechtsanwalt Kai Jüdemann

Jüdemann Rechtsanwälte
Kanzlei für Gewerblichen Rechtsschutz, Strafrecht sowie Urheber- und Medienrecht

Welser Straße 10-12
10777 Berlin
Tel.:  +49 (30) 69 04 15 15
Fax.: +49 (30) 69 13 652
www.ra-juedemann.de
kanzlei@ra-juedemann.de

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Amtsgericht Potsdam hat in einer aktuellen Filesharing Sache der Koch Media GmbH festgestellt, dass es keine tatsächliche Vermutung gebe, der Nutzer eines Anschlusses sei für das Filesharing verantwortlich. Dies gilt auch dann, wenn er in einem Vorprozess gegen den Anschlussinhaber (hier: seine Mutter) die Aussage

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Landgericht Berlin: Wer zum Schutz der Familie in Filesharingfällen schweigt, hat prozessual die Konsequenzen zu tragen!

Sonntag, 25. Oktober 2015

 

21:04 Uhr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

AW3P

Rechtsanwalt Nikolai Klute
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

.rka Rechtsanwälte Reichelt Klute GbR
Johannes-Brahms-Platz 1 | 20355 Hamburg
Telefon +49 (040) 5 50 06 05 0 | Telefax +49 (040) 5 50 06 05 55
E-Mail kanzlei@rka-law.de | Web rka-law.de

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 

Hamburg/ Berlin, 25.10.2015 (eig.). Wer zum Schutz der Familie in Filesharingfällen schweigt, hat prozessual die Konsequenzen zu tragen. Dies hat das Landgericht Berlin jüngst in einem Urteil entschieden (LG Berlin, Urt. v. 08.09.2015, Az. 15 S

PDF24    Sende Artikel als PDF